1.0 Morelia viridis - Aru-Sorong + Terrarium (bei Bedarf)

Moderator: smoothmac

Forumsregeln
Erlaubt sind nur :
Baumpythonanzeigen oder Anzeigen, die mit Baumpythons zu tun haben, z.B. Technik und Terrarien für die Baumpythonhaltung!
Bei ausnahmen auch andere Reptilien.
Nur Gesunde Tiere dürfen angeboten werden!
Nur Tiere mit vollständigen Papieren!
Nur Anzeigen mit detaillierter Beschreibung des Tieres!
Nur Anzeigen mit aussagekräftigem Photo des Tieres!
Keine spam topics bitte.Nur Antworten von Interessenten.Noch besser wen das Privat abgewickelt wird.

Beitragvon MoStef » So 25. Jun 2017, 12:01

Chondro:
Ich trenne mich aus zeitlichen Gründen von meinem schönen Chondro. Das gute Tier ist im April 2009 in Deutschland geschlüpft (deutsche Nachzucht) und befindet sich seit Sommer 2013 in meinem Besitz (alle Papiere (Herkunftsnachweise) vorhanden).

Das Geschlecht wurde durch Sondierung im Juni 2011 als männlich bestimmt. Angegeben wurde die Lokalform durch den Vorbesitzer als Aru-Sorong. Die Besonderheit des Tieres ist, dass der Schwanz im Gegensatz zum Rest sehr gelb ist (sieht man auf den Bildern nur ansatzweise).

Das Tier ist gesund und häutet sich regelmäßig. Er frisst regelmäßig Frostfutter (derzeit wird er alle drei Wochen gefüttert).

Die Fütterungen werden seit Dezember 2013 dokumentiert, die Häutungen seit März 2014. Die Auswertungen können gerne beigefügt werden (Abstand zwischen den Häutungen etc.).

Länge und Gewicht kann ich nicht bestimmen, da er bisher nur selten aus dem Terrarium genommen wurde. Eine Reinigung des Terrariums war bisher immer problemlos möglich.


Terrarium:
Dazu gibt es passend ein gebrauchtes Holzterrarium mit den Maßen 120 x 80 x 60 cm (Länge x Höhe x Tiefe). Das Terrarium wird so wie es auf den Bildern zu sehen ist verkauft. D. h. inkl. Technik und sämtlicher Ausstattung (Rückwand, Äste, etc.).

Das Terrarium hat vorne sechs Luftlöcher und hinten zwei große Luftauslässe, die teilweise mit Styropor verdeckt sind. Die Rückwand, beide Seiten und der Boden wurden mit Fliesenkleber behandelt und sind wasserdicht.

Auf dem Terrariumboden befindet sich eine Heizmatte, die bei Bedarf eingeschaltet werden kann.
Beheizt wird das Terrarium über ein Heatpanel mit den Maßen 40 x 50 cm. Die technische Kontrolle übernimmt ein Microclimate Model B1. Der Temperaturfühler ist mittig im Terrarium angebracht.
Eine Neonröhre sorgt für ein bisschen Licht und gleichzeitig dafür, dass der Microclimate in den Tag-Modus fährt. Geht die Neonröhre aus, wechselt der Microclimate in den Nacht-Modus (jeweils Tag- und Nachttemperatur einstellbar).

Als Highlight ist ein Mondlicht verbaut. Dadurch kann das Tier bei Bedarf auch nachts beobachtet werden, ohne dass man das Licht anmachen muss oder mit der Taschenlampe im Terrarium "rumleuchten" muss.

Zusätzlich gibt es zwei einzelne Unterschränke auf Rollen (in Terrarienfarbe) dazu, mit folgenden Maßen: 55 x 55 x 45 cm (Länge x Breite x Höhe).


WICHTIG!! Abgabe des Tieres nur an erfahrene und verantwortungsvolle Halter!!
Aus diesem Grund wird eine persönliche Abholung favorisiert (Abholung in PLZ 54587). Nach vorheriger Absprache und zugesagter Abnahme bin ich gerne bereit, einen Teil der Strecke dem zukünftigen Halter entgegenzufahren.

Preislich habe ich ehrlich gesagt keine konkreten Vorstellungen und würde mich über faire Angebote freuen. Ich möchte auch keinen Gewinn mit dem Verkauf bezwecken, mir geht es vorrangig darum, dass das Tier in gute Hände kommt. Trotzdem sollte das Angebot fair sein (also sowas wie "ich gebe dir 200 €", wird nicht beantwortet).
Dateianhänge
MoStef Offline

Benutzeravatar
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 20:06
Abzugeben-Available: In Moment nichts oder noch nichts eingetragen

Zurück zu Biete

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
©www.morelia-viridis.de